Dunning-Kruger-Effekt

Dunning-Kruger-Effekt

Die Psychologen David Dunning und Justin Kruger haben in ihrer Studien herausgefunden, dass inkompetente Menschen die ihr eigenes Wissen überschätzen, aufgrund ihrer Inkompetenz überhaupt nicht das Ausmaß ihrer Inkompetenz erkennen könne und daher auch nichts dagegen tun, also auf dem Stand ihrer Inkompetenz bleiben und die Fähigkeiten anderer dadurch unterschätzen.

Dies bezeichnet man als den Dunning-Kruger-Effekt und dieser Folge erkläre ich wie es dazu kam und welche Auswirkungen das hat.

alle Folgen auf einen Blick

Podcast abonnieren

Den Podcast Dialoge mit dem Unterbewusstsein können Sie ganz einfach und völlig kostenfrei z.B. über Ihr Smartphone, aber auch über Ihren PC oder Mac abonnieren.

Die Dialoge mit dem Unterbewusstsein geben auf unterhaltsame Weise einen Einblick in die Welt des Unterbewusstseins – in die Welt der Psychologie und der Hypnose.

In den psychologischen Folgen werden ich einen Blick auf ansonsten weitgehend verborgene Seiten unserer und Ihrer Persönlichkeit werfen – auf unbewusste Muster in unserer Kommunikation und Motivation, aber auch unserem Wahrnehmen, Fühlen, Denken, Entscheiden und Handeln. Wir werden beleuchten, wie wir Menschen ticken, wie es mit unserer Menschenkenntnis aussieht und auch Schlussfolgerungen für den konkreten Alltag oder ein Coaching daraus ziehen.

Jene Folgen, die sich der Hypnose widmen, bieten Ihnen einen Einblick in die faszinierende Welt, die sich öffnet, wenn wir einen gezielten Blick hinter die Kulissen unserer bewussten Entscheidungen werfen. Was Sie schon immer über Hypnose oder Selbsthypnose, beispielsweise zur Burnout Prävention, wissen wollten – hier erhalten Sie einen Überblick.